Bahia’s Public Ministry sues Genbit for consumer injury

Prosecutor Joseane Suzart said Gensa, Zurich and New Tiger are suspected of cryptomime fraud

The Public Ministry of Bahia has filed a lawsuit against the companies of the Genbit group for not informing the consumer about the risks of their suspicious business with cryptomoeda and acting irregularly in the market damaging clients.

Suzart, then, asked the Justice that the companies be prevented from offering to the public Collective Investment Contracts (CICs) on arbitrage operations with Bitcoin Machine app or any other cryptomoedas, regardless if these operations occur with robot or not.

According to a note issued by the agency on its website, the companies New Tiger Merchant Bank Ltda, Gensa Serviços Digitais S/A and Zurich Capital Investimentos e Partição Eireli may have their activities suspended, while the process is ongoing. If the companies are convicted, they will have to return the money and compensate the victims even for the moral damages suffered.

The request was from prosecutor Joseane Suzart, who mentioned the prohibition of the Securities Commission (CVM) on the activities of Genbit in the market. She mentioned the risk of these companies being acting in a fraudulent business with the promise of easy gains through the so-called Multinable Marketing, which cannot endure.

Entrepreneur tries to recover R$ 100 thousand of false company of bitcoin indicated by pastor
Famous publisher of financial pyramids returns to prison in SC
Datena shows R$ 17 million mansion accused of financial pyramid

Genbit suspects fraud

It also required the interruption of any financial movements with money invested by consumers. The promoter in the same action argued that these companies should also be forbidden to propagate lies that they are solid and have authorization from competent public agencies to act in the market.

This kind of conduct that has been committed by the companies associated to the brand Genbit, in the view of the prosecutor of the state of Bahia, is clear disrespect to the Code of Consumer Protection and may lead to the criminal offense entitled misleading offer.

The prosecutor mentioned in her petition the Public Civil Action filed by the MP of São Paulo in which several irregularities committed by Gensa, Zurich and New Tiger companies were addressed.

She mentioned that Gensa, since when it was known as Zero10 Club, together with the other two companies had been offering investment plans without ballast, framed as securities.

The business, according to the note, promised various forms of financial gain through an “exclusive business plan” and could not say that consumers knew the risk of this suspicious business, because as the attorney pointed out, these companies did everything to deceive their customers with false promises of solidity and regularity in the market.

Tezos Langzeit-Preisanalyse

Tezos Langzeit-Preisanalyse: Oktober

Haftungsausschluss: Der folgende Artikel versucht, die sich abzeichnenden Muster im langfristigen Markt von Tezos und deren Auswirkungen auf den Preis zu analysieren

Der jüngste Preisrückgang bei Bitcoin hatte keine großen Auswirkungen auf den Tezos-Markt, da die Kryptowährung bereits auf dem Weg nach Süden war. Der Wert des Bitcoin Circuit Krypto-Assets bröckelt seit Mitte August, ohne dass seither eine Trendwende eingetreten ist. Der abwärts tendierende Kurs des XTZ hat jeden Tag niedrigere Tiefststände gebildet, wobei derselbe in einem absteigenden Kanal auf den Charts enthalten ist.

Mit einem Wert von $ 2,03 zum Zeitpunkt der Drucklegung verzeichnete XTZ keine Anzeichen für eine Trendumkehr

Der oben erwähnte absteigende Kanal, der auf dem Tages-Chart eingezeichnet ist, unterstrich die Ausverkäufe, die seit Mitte August auf dem XTZ-Markt stattgefunden hatten. Obwohl der Preis einige Tage lang eine gewisse Seitwärtsbewegung verzeichnete, blieb der Trend weitgehend rückläufig.

Der fallende XTZ-Preis testete die Unterstützung bei $ 1,89 und erholte sich wieder nach oben, aber er konnte nicht höher gehen und konsolidierte sich zwischen $ 1,89 und $ 2,38. Die Bollinger Bands machten deutlich, dass sich die Volatilität auf dem Markt verringert hatte, da sich die Bänder auf den Charts einander annäherten. Darüber hinaus blieb die Signallinie über den Kerzenleuchtern, so wie es seit Beginn des Abwärtstrends der Münze auf den Charts der Fall ist.

Als die XTZ ihr Unterstützungsniveau testete, geriet sie kurzzeitig in den überverkauften Bereich. Dies war im Relativen Stärkeindex sichtbar, als die Signallinie unter 30 rutschte. Obwohl sich die Signallinie wieder erholt hatte und zum Zeitpunkt des Drucks bei 35 lag, blieb sie nahe der überverkauften Zone.

Der XTZ-Preis hatte sich in den letzten Monaten stark bewegt, wobei er sein Jahreshoch von 4,56 $ vermerkte und danach wieder nachgab. Das Fib-Retracement-Tool ermittelte die Unterstützung laut Bitcoin Circuit für die Münze in dem gegebenen Zeitraum bei 1,81 $, während die nächste Widerstandsmarke für XTZ aufgrund des kollabierenden Preises bei 2,57 $ höher lag.

Der Preis für XTZ ist in der Vergangenheit nicht zwischen diesen Niveaus stecken geblieben. Ergo können wir langfristig eine Veränderung des Preisniveaus beobachten.