Le Top Trader s’attend à ce que Ethereum et DeFi restent haussiers à court terme

Ethereum se négocie actuellement à 450 dollars au moment de la rédaction de cet article, coincé dans une fourchette à court terme avec les pièces de DeFi car Bitcoin est entré dans une phase de consolidation. Les analystes sont optimistes quant à la principale cryptocouronne, en raison de signes techniques indiquant qu’elle pourrait revenir vers les sommets.

Le bitcoin est également considéré comme haussier par de nombreux analystes, qui soulignent les tendances en cours. Le bitcoin qui continue à augmenter devrait être de bon augure pour Ethereum à moyen et long terme.

Ethereum et DeFi pourraient rebondir, selon les principaux graphiques

Selon l’éminent négociant en devises cryptographiques „Flood“, Ethereum est prêt à aller encore plus loin dans les jours à venir, car les supports clés tiennent bon. Il a récemment déclaré que la cryptocouronne pourrait rebondir à 471 dollars dans les jours à venir :

„DeFi semble plutôt neutre à haussier et je pense que $ETH est prêt pour une résistance de 471. Ajouté aux longs. Ajoute aussi à 471 break and hold. #achartaday.“

Il y a cependant quelques raisons de s’inquiéter pour Ethereum.

Les analystes ont récemment noté qu’il y a une grande pression de vente sur le marché à terme de Huobi en décembre :

„Je suis d’accord, je couvre une partie de mon exposition au DeFi iva ETH, les baleines de Huobi ont des demandes épaisses sur les marchés trimestriels aussi, donc la hausse sur ETH devrait être limitée“.

Tous les yeux sont tournés vers Bitcoin

Si Ethereum et DeFi ont peut-être les moyens techniques de s’imposer d’eux-mêmes, tous les yeux devraient être tournés vers Bitcoin. Bien que les altcoins aient divergé de la BTC au cours des dernières semaines et des derniers mois, Bitcoin reste en tête de la direction générale du marché des cryptocurrences.

Heureusement, la plupart des analystes restent optimistes sur la CTB, ce qui est de bon augure pour les altcoins tels que les pièces Ethereum et DeFi.

Commentant les fondamentaux de Bitcoin sur la chaîne, Willy Woo a récemment déclaré

„Realised Price estime le prix moyen que le marché a payé pour leur BTC. Il est maintenant à sa plus forte pente pour ce cycle, ce qui signifie que l’afflux de capitaux vers #Bitcoin est à son plus haut niveau depuis le dernier marché haussier. (Plus élevé que le mouvement de l’année dernière de 4 à 14 000 dollars ; le mouvement actuel est plus organique).Pour les besoins de ce commentaire, je vais définir le terme „organique“. L’action sur les prix biologiques se produit lorsque le prix de la CTB suit de près les entrées et les sorties de capitaux des investisseurs. Lorsqu’il est inorganique, le prix BTC est dominé par les négociants en produits dérivés à court terme“.

Ethereum et DeFi devraient bénéficier d’un comportement de risque continu sur les marchés des cryptocurrences.

Tether steht kurz davor XRP als drittgrößte Krypto-Währung abzulösen

Tether (USDT) ist auf dem Weg, die drittgrößte Kryptowährung zu werden und den XRP von Ripple zu übertreffen. Bei dem derzeitigen Kurs, zu dem USDT ausgegeben wird, könnte dies in den kommenden Tagen der Fall sein.

BeInCrypto hat die Aktivitäten von Tether Treasury auf Bitcoin Evolution genau verfolgt. In den vergangenen zwei Monaten hat das Finanzministerium von Tether Treasury einen Rekordbetrag von USDT ausgegeben.

Zum Vergleich: BeInCrypto berichtete am 19. April, dass die Marktkapitalisierung von Tether bei 7 Milliarden Dollar lag. Laut Tethers eigenen Transparenzzahlen beläuft sich der aktuelle Betrag von USDT zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels auf erstaunliche 8.597.984.360 Dollar. Im April wurden durchschnittlich über 40 Mio. USDT pro Tag ausgegeben.

Aktiv handeln auf Bitcoin Evolution

Drittgrößte Krypto-Währung?

Das Wachstum von Tether war geradezu überwältigend – und es scheint nun bereit zu sein, Ripples XRP als drittgrößte Kryptowährung zu entthronen.

Der XRP wird zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels auf etwa 8,7 Milliarden Dollar geschätzt. Das bedeutet, dass Tether seiner Marktkapitalisierung nur noch etwa 100 Millionen Dollar hinzufügen muss, um sie zu übertreffen. Angesichts der letzten zwei Monate scheint dies bis Ende dieser Woche zu geschehen.

Allein in den letzten Tagen hat Tether mehr als 500 Mio. USDT gedruckt. Es wird also möglicherweise XRP schneller übertreffen, als die meisten erwarten.

Derzeit hat CoinMarketCap die Marktkapitalisierung von Tether nicht aktualisiert und weist immer noch 6,3 Milliarden Dollar aus. Die von Tether selbst gemeldeten Zahlen geben jedoch das tatsächliche Bild wieder. Es wird erwartet, dass CoinMarketCap seine Notierung bald aktualisieren wird.

Eine umstrittene Stabilmünze

Jahrelang war Tether immer in Kontroversen gehüllt. Die Kritiker sind jedoch nur noch lauter geworden, da die Stallmünze mehr USDT druckt als je zuvor. Viele fragen sich, ob Tether tatsächlich im Verhältnis 1:1 mit echten Dollars ausgestattet ist.

Es wird allgemein erzählt, dass die Nachfrage nach der USD-unterstützten Stable Coin stark ansteigt. Das soll erklären, warum Tether in den letzten Monaten mehr als 2 Milliarden US-Dollar an USDT ausgegeben hat. Allerdings scheint nur Tether mehr und mehr auszugeben. Andere Stablecoins haben nicht den gleichen Anstieg verzeichnet, nicht einmal die eigene USD-Münze von Coinbase (USDC).

Tether ist effektiv „zu groß geworden, um zu versagen“. Mit zunehmender Marktkapitalisierung wird jedoch die Notwendigkeit einer ordnungsgemäßen Prüfung immer wichtiger. Tether wurde im vergangenen Jahr vom New Yorker Generalstaatsanwalt verklagt, weil er USDT dazu benutzt hatte, sich Geld zu „leihen“, um fehlende Gelder in Höhe von 850 Millionen Dollar zu decken. Eine ordnungsgemäße Prüfung der größten Stallmünze durch Dritte hat noch immer nicht stattgefunden.

Der Anstieg von Tether ist ein Grund für eine Pause. Es bedarf nur einer einzigen ernsthaften Untersuchung, um den Ruf der gesamten Branche möglicherweise zu schädigen. Bald die wahrscheinlich drittgrößte Krypto-Währung sein wird, gibt es jetzt umso mehr Grund für eine ordnungsgemäße Prüfung von Tether.